Brigitte Beckmann
 



Heilpraktikerin für Psychotherapie/ 
Kommunikation/ Bachblüten

Was sich entwickeln will braucht Pflege

Bachblütenberatung

Die Blütenessenzen nach Dr. Edward Bach ermöglichen die Überwindung von seelischen Krisen und Ungleichgewichten hin zu Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. 


Dadurch wird der Weg frei für Entwicklung und Wachstum, für ein erfüllteres und glücklicheres Leben.
 

Bachblüten sind Seelenpflegemittel.
 

Bachblüten sind eine Entdeckung von Dr. Edward Bach (1886 - 1936), einem hochqualifizierten und engagierten englischen Arzt. Seine Beobachtung war es, dass sehr viele körperliche und seelische Beschwerden  ihre Ursache in einem gefühlsmäßigen Ungleichgewicht oder Unglücklichsein haben. Er fand 37 Pflanzen + Quellwasser, deren Blütenessenzen den Menschen wieder ins seelische Gleichgewicht bringen können, z. B. bei Ängsten, bei großer Sorge, Hoffnungslosigkeit, Trostbedürftigkeit, Einsamkeit, Neigung zu Überarbeitung, Strenge mit sich selbst, Schuldgefühle, Tagträumerei, Unkonzentriertheit, Reizbarkeit, Gedankenkreisen und anderen. 

Haupt-Einsatzgebiete der Bachblütentherapie: 

  • Wenn man akut aus dem Lot geraten ist

    und z.B. durch starke Belastung nicht mehr so ausgeglichen ist wie sonst (Trauer, Trennung, Arbeitsplatzverlust, Mobbing, stark belastende Krankheit, neue Lebensumstände etc.) 

  • Wenn man schon lange Probleme hat

    (z.B. Neigung zu Ängsten, Überlastung durch mangelnde Abgrenzung/ nicht "Nein" sagen können, wenig Selbstbewusstsein, Neigung zu Pessimismus, Einsamkeit durch Kontaktscheu, unverarbeitete Verletzungen, übermäßige Reaktion auf Kleinigkeiten, verdrängte Trauer, Neigung zu Überarbeitung, belastender Perfektionismus, kein Zugang zu den eigenen Gefühlen etc.) 

Die Bachblüten sind für mich eine Herzensangelegenheit. Ich freue mich jedes Mal wieder aufs Neue über die ganz oft wunderbaren Veränderungen, die durch die passenden Essenzen bewirkt werden können. Durch die Anwendung von Blütenessenzen können wir unsere von Natur aus bereits vorhandenen guten Persönlichkeits- und positiven Charaktereigenschaften zur Geltung bringen. 
 

Zur Auswahl der empfohlenen Blütenessenzen nutze ich meine Kenntnisse und Erfahrungen über die verschiedenen Blüten, meine Intuition und die Möglichkeit, das Ergebnis mit einer Einhandrute/Biotensor auszutesten und zu ergänzen.
 

Literaturempfehlung (eine kleine Auswahl):
 

"Bach-Blüten und neue Blütenessenzen"
 von Dr. med Cordelia Alber-Klein und Regina Hornberger
 ISBN-13: 978-3894167912
 

"Handbuch der Kalifornischen und Englischen Blütenessenzen"
 von Katz/Kaminski
 ISBN-13: 978-3855025787
 

"Heile Dich selbst: Die 38 Bachblüten: Mit Symptomregister"
 von Dr. Edward Bach
 ISBN-13: 978-3442141500

 

"meine" Bachblütenhersteller:

 

Deutsche Bachblüten von Erika Lang-Büttner, Ergersheim:

Kalifornische Blütenessenzen, hergestellt von Katz/Kaminski

Rosalinde Blüten, hergestellt von Rosalinde Nöhles

Falls Sie Interesse an Vorträgen über Bachblüten und Einheimische Blütenessenzen nach Dr. Bach haben: siehe  Bachblütenvorträge .